Informationen zu einzelnen Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen des laufenden Semesters (SoSe 2017)

Lehrveranstaltungsmaterialien (passwortgeschützt)

Lösungshinweise zu den Übungsaufgaben Biophysik II

Materialien zur Vorlesung „Biochemische Methoden für Biophysiker“

Materialien zur Vorlesung „Biomolekulare Dynamik“

(weitere Links zu den Webseiten der Dozenten, die ihre Materialien nicht auf www.biophysik.org hinterlegen)

Besondere Hinweise zu einzelnen Modulen

Praktikum Biophysik

Das Biophysikalische Praktikum wendet sich an Studierende der Biophysik, aber auch der Physik, Chemie und Biologie mit Interesse am interdisziplinären Arbeiten. Im Praktikum erhalten Sie einen Überblick über Methoden und Fragestellungen der Biophysik. Diese reichen von Techniken, die in der Medizin verwendet werden, bis hin zum Studium molekularer Details von enzymatischen Reaktionen. Das Praktikum bietet eine gute Vorbereitung, um später eine Bachelor- oder Masterarbeit in Biophysik durchzuführen.

Seminar Biophysik im Modul Biophysik 4

Das Seminar (vormals „Seminar A“) ist eine curriculare Veranstaltung des Biophysik-Studiengangs und ist für das vierte Fachsemester vorgesehen. Es ist als Blockseminar ausgelegt, das normalerweise über 3-4 Tage im Haus Bergkranz der Goethe-Universität im Kleinwalsertal durchgeführt wird. Studierende sollen hierbei lernen, sich selbstständig auf ein biophysikalisches Thema vorzubereiten und ihren Kommilitonen im Rahmen eines Kurzvortrags vorzustellen. Zu Beginn des Sommersemesters können Sie auf dieser Webseite eines der dort angebotenen Themen buchen. Ein Betreuer steht Ihnen für Fragen und Feedback während der Vorbereitung als Ansprechpartner zur Verfügung.

Arbeitsgruppenseminar SAGS

Das Arbeitsgruppenseminar SAGS eine curriculare Veranstaltung des Biophysik-Masterstudiengangs und wird in der Regel im dritten und vierten Mastersemester besucht, in der Regel in der Arbeitsgruppe, in der auch die Masterarbeit angefertigt wird. Studierende sollen hierbei selbstständig in einem halbstündigen Vortrag ein aktuelles biophysikalisches Forschungsthema aus der Literatur oder auch zur eigenen Arbeit vorstellen.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, in einem Blockseminar (Termin wird bekannt gegeben, i. d. R. im September) einen halbstündigen Vortrag ein vorher vereinbartes Thema vorzustellen.